Körperverletzung in Spandau

„Wieder ein sehr schneller Erfolg für eine Öffentlichkeitsfahndung der Polizei. Am Tag nach der Veröffentlichung von Fahndungsfotos stellte sich die gesuchte Tatverdächtige bei der Polizei.“

Weiterlesen…

Mordfälle Elias und Mohamed

„[…] Der Wirt stellte die gestochen scharfen Bilder der Polizei erst drei Wochen nach Mohameds Verschwinden zur Verfügung. Ein Grund dafür war wohl auch, weil nicht ganz klar ist, ob die Bilder legal aufgenommen wurden. Nachdem die Bilder in Zeitungen und im Internet veröffentlicht wurden, meldete sich die Mutter des mutmaßlichen Täters Silvio S. bei der Polizei. Er sei der Täter.“

Weiterlesen…

Feuerattacken am Bahnsteig

„Ein 29-Jähriger, der zwei Frauen auf Berliner Bahnhöfen unvermittelt die Haare angezündet haben soll, muss für drei Jahre und drei Monate ins Gefängnis.“

Weiterlesen…

Mordfall Hannah K.

„Sieben Monate nach dem qualvollen Tod der Kaulsdorfer Abiturientin Hanna K. (18) ist ihr Mörder David G. zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden.“

Weiterlesen…

Fünf Jugendliche verprügeln Fahrgast und dessen Schwester

„[…] Gegen 23.20 Uhr schlugen die Täter einem 26-jährigen Fahrgast mit den Fäusten gegen den Kopf. Als seine Schwester ihm helfen wollte, attackierten die Fünf auch sie – schlugen sie mehrfach gegen Kopf und Rücken. […] Am 11. Februar wurde ein Fahndungsaufruf mit Bildern aus Überwachungskameras veröffentlicht.

Weiterlesen…

Videokameras haben auch eine präventive Wirkung

Die BVG kann durchaus Erfolge durch ihren Ausbau an Videoüberwachung in Bahnhöfen und Zügen verzeichnen. 45 der 173 Berliner U-Bahnhöfe sind bislang ausgestattet. […] Die Ausgaben für Vandalismusschäden sanken in diesem Zeitraum von sechs auf vier Millionen Euro. Im Jahr 2008 waren es noch zehn Millionen Euro gewesen.“

Weitere Beispiele ansehen…

Werden Sie Unterstützer!

×

Newsletteranmeldung!

×